Zahlen und Fakten

Neueröffnung

August 2002

Anteilseigner

SAB Sächsische Aufbaubank zu 100 %

Geschäftsführung

Frau Sonja Schilg

Betriebsleiter

Herr Jürgen Aumüller

Mitarbeiter

120

Produktangebote

Weißwein, Rotwein, Sekt (klassische Flaschengärung), Brände

Bewirtschaftete Fläche

104 Hektar

Traubenertrag pro Hektar

38−45 Hektoliter

Lagen

»Heinrichsburg«: Steillage in Seußlitz
»Goldener Wagen«: Steillage in Radebeul
»Steinrücken«: Steillage in Radebeul
»Johannisberg«: Steillage in Radebeul

Geografische Lage

Nördlich des 51. Breitengrades, Südhänge des Elbtales
Die Geländetopografie gestattet den Sonnenstrahlen unterschiedliche Einfallswinkel, was sich für den Weinbau als besonders günstig erweist. Der Frühjahrsbeginn Ende April/Anfang Mai bewirkt eine frühe Blüte der Reben, die sich günstig auf Entwicklung und Reife auswirkt. Dank der langen Reifezeit können sich Mineralien besonders gut einlagern und erzeugen so einen hohen Fruchtextrakt.

Klima

Mit 9,2° C durchschnittlicher Jahrestemperatur und 1.570 Stunden Sonnenschein pro Jahr ist das Elbtal die wärmste Region in Sachsen. Frühe Blüte der Reben und späte Lese gestatten viel Zeit zur Einlagerung von Mineralien und reichen Fruchtextrakten.

Böden

Sandboden, Verwitterungsboden, Lehmboden

Gastronomie

Gehobene sächsische Küche − mit internationalen Ausprägungen

Events

Tägliche Führungen, Veranstaltungen laut Veranstaltungskalender, Firmenveranstaltungen, externe Veranstaltungen, Privatveranstaltungen (z.B. Hochzeiten)

Räumlichkeiten

Belvedere, Schloss, Gasthaus, Weinkeller, Sandsteingewölbe, Vinothek

Vermarktung

eigener Verkauf, ausgewählter Fachhandel, Gastronomie

Kontakt

Sächsisches Staatsweingut GmbH
Wackerbarthstraße 1
01445 Radebeul
Tel. 03 51.89 55-0
Fax 03 51.89 55-150