Osterkunstmarkt

8. & 9. April 2017

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
durch des Frühlings holden, belebenden Blick.“
Johann Wolfgang von Goethe


Erleben Sie das Erwachen der Natur beim Oster- und Frühlingsmarkt auf Schloss Wackerbarth. Gemeinsam mit dem Manufakturhaus Meißen präsentieren wir zum Frühlingsanfang in unserer barocken Schloss- und Gartenanlage traditionelles Brauchtum, frühlingshafte Kreationen und kulinarischen Spezialitäten aus der Region. Lassen Sie sich vom besonderen kunsthandwerklichen Geschick unserer ausgesuchten Manufakturisten verzaubern und zu besonderen Geschenkideen inspirieren. Bei einer Raritäten-Weinprobe in der modernen Manufaktur genießen Sie feinste Spezialitäten aus Wackerbarths Weinkeller.

In unserer Osterhasenwerkstatt können alle kleinen und großen Gäste individuelle Geschenke für das Osterfest basteln.

 

Öffnungszeiten:

Samstag, 10.00 - 19.00 Uhr,
Osterhasenwerkstatt 10.00 - 18.00 Uhr
Puppentheater 15.30 Uhr

Sonntag, 10.00 - 18.00 Uhr,
Osterhasenwerkstatt 10.00 - 17.00 Uhr
Puppentheater 15.30 Uhr

Eintritt p. P.:

Eintritt 5,- Euro.
Kinder bis 16 Jahre frei. 

 

Eine Veranstaltung mit dem manufakturhaus Meißen.

 

Puppentheater-Programm

im Sandsteingewölbe

Frank Schenke, Puppentheater Fingerhut in Leipzig

Samstag, 15.30 Uhr

„Der Schuster & die Wichtelmänner“

Martin, der Schuster, ist arm geworden und nichts will ihm mehr gelingen. Ein einziges Stück Leder ist ihm noch geblieben! Da wird ihm unerwartet Hilfe zuteil... Ein Märchen aus dem Koffer, frei nach den Brüdern Grimm, mit Marionetten, Akkordeonmusik und Mitspielmöglichkeit für die kleinen Zuschauer.

Ab 4 Jahre

Sonntag, 15.30 Uhr

„Pettersson und Findus: Die Geburtstagsmaschine“

Am Abend vor Findus' Geburtstag werkelt Pettersson in seiner Werkstatt: die Geburtstagsmaschine will noch immer nicht funktionieren! Ständig kommt dem Alten etwas in die Quere: die Hühner wollen in den Schlaf gesungen und die Maschine muss vor Findus geheim gehalten werden; dazu treiben ihn die Mucklas zur Weißglut mit ihrer Vorliebe für seine Schrauben! Nun ist auch noch Findus beleidigt, weil Pettersson ihn angeraunzt hat. Dabei wollte er doch die Maschine erfinden, um Findus eine Freude zu bereiten. Oder etwa nicht? Die Inszenierung verknüpft Motive verschiedener Pettersson-und-Findus-Geschichten und spielt in einer Bühne voller schräger Dinge, in der es Seile, Rollen, Räder und andere mechanische Raffinessen zu entdecken gibt.

Aufführungsrechte beim Verlag für Kindertheater Weitendorf Hamburg

Ab 4 Jahre

 

Für Fragen zum Osterkunstmarkt stehen wir Ihnen telefonisch unter 03 51.89 55-0 gern zur Verfügung.

Anreise-Empfehlung

 

Kontakt

Sächsisches Staatsweingut GmbH
Wackerbarthstraße 1
01445 Radebeul
Tel. 03 51.89 55-0
Fax 03 51.89 55-250