Sächsische Weihnacht

- Der Manufakturen-Markt im Schloss -

Es erwarten Sie exklusive sächsische Manufakturisten auf Schloss Wackerbarth. Entdecken Sie erlesene Geschenkideen für Groß & Klein, erfahren Sie mehr über das traditionelle sächsische Handwerk und genießen Sie erlesene Kreationen aus dem Hause Wackerbarth im stimmungsvoll-weihnachtlichen Ambiente. Unsere kleinen Besucher können in der eigens für sie eingerichteten Weihnachtswerkstatt individuelle Geschenke basteln.

Termin:

3. & 4. Dezember 2016

Samstag: 10.00 - 19.00 Uhr
Werkstatt für Kinder: 10.00 - 18.00 Uhr
Puppentheater: 15.30 Uhr


Sonntag: 10.00 - 18.00 Uhr
Werkstatt für Kinder: 10.00 - 17.00 Uhr
Buchlesung Dr. Peter Ufer: 11.00 Uhr
Märchen für Groß & Klein: 14.30 & 16.00 Uhr

(weitere Informationen zum Programm siehe unten)

Eintritt:

nur Tageskasse:
5,- Euro p. P.
Kinder bis 16 Jahren frei.

Eine Veranstaltung mit dem Manufakturhaus Meißen

 

Kinderprogramm am Samstag & Sonntag

Die Weihnachtswerkstatt ist wieder am Samstag von 10.00 - 18.00 Uhr und Sonntag von 10.00 - 17.00 Uhr im Dachgeschoss des Schlosses geöffnet.

Alexjej Sagalovsky - der Puppenspieler vom Figuro Puppentheater Leipzig - gastiert in diesem Jahr mit dem beliebten Märchenklassiker „Frau Holle“ in einer Neufassung. Die Vorstellungen beginnt am Samstag um 15.30 Uhr im Sandsteingewölbe des Weinkellers.

Am Sonntag laden wir zusammen mit unserer Märchenerzählerin Evelyn Kitzing Groß & Klein zur Märchenstunde ein. Um 14.30 Uhr erwartet Sie „Der beschenkte Nikolaus“ (Märchen & Erzählungen) und um 16.00 Uhr „Die Schneekönigin“ (Märchenerzählung mit Musik). Die Vorstellungen finden ebenfalls im Sandsteingewölbe des Weinkellers statt.

In den historischen Heckengärten hinter dem Schloss entführen die Märchenlaternen der Radebeuler Künstlerin Bärbel Voigt in die zauberhafte Welt der Schneekönigin.

 

Buchlesung mit Dr. Peter Ufer
Perlender Genuss - Sektgeschichten aus Sachsen

am Sonntag, 4.12. um 11.00 Uhr im Belvedere,
Eintritt: frei

Anlässlich des 180-jährigen Jubiläums der Sektkellerei Bussard hat sich der Journalist Dr. Peter Ufer umfassend mit der Geschichte des moussierenden Weines in Sachsen beschäftigt. Entstanden ist ein spannendes und kurzweiliges Werk, mit vielen bisher noch unveröffentlichten Bildern sowie »faszinierenden Geschichten über Sachsen, die mit Leidenschaft an ihrer Idee festhielten, sich gegen Widerstände durchsetzten, weil sie davon überzeugt waren, das Richtige zu tun. Geschichten über Könige wie August den Starken, Grafen wie Wackerbarth, aber ebenso über Winzer, Küfer und Weinbauern aus dem Elbland. Geschichten voller Genuss, die glücklich machen.«

 

Musikalischer Genuss

Freuen Sie sich an beiden Tagen erneut auf ein Wiedersehen mit den Akustischen Vier. Dieses wunderbare Quartett spielt für Sie sinnliche Perlen aus dem Pop-, Beat- und Swingrepertoires.

In der Vinothek erwarten Sie ganz traditionell feinste Klavierklänge - von Klassik bis zu modernen Weihnachtsinterpretationen - gespielt vom Meißner Pianisten Matthias Funke.

In der modernen Sekt- und Weinmanufaktur spielen das Temmingberg Trio besinnliche Stücken aus Swing, Jazz & Latin.

Im Weinkeller spielt für Sie ein junger Gitarrist der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden.

 

Unser Tipp

Verbinden Sie Ihren Besuch auf Schloss Wackerbarth mit einem Abstecher auf den Radebeuler Weihnachtsmarkt „Lichterglanz und Budenzauber“ in Altkötzschenbroda.

Kontakt

Sächsisches Staatsweingut GmbH
Wackerbarthstraße 1
01445 Radebeul
Tel. 03 51.89 55-0
Fax 03 51.89 55-150
 
Overlay Schließen

Genuss zum Fest

Wein und Sekt für die Feiertage

August der Starke Sekt - erlesen sächsischer Genuss
Wackerbarths Weiss & Heiss - kreiert nach dem ältesten bekannten Glühweinrezept Deutschlands.
Sternstunden der Weihnacht
das Belvedere von Schloss Wackerbarth in winterlicher Pracht
Erlesen sächsische Weine für die Feiertage.
weitere Angebote