Weinbergslagen

Unsere Lagen

Schloss Wackerbarth bewirtschaftet 104 Hektar, davon über 26 Hektar Steillagen.

In den Spitzenlagen Sachsens pflegen unsere Winzer die Reben mit viel Hingabe und Liebe zum Detail. Um die feine Mineralität mit den erlesenen Aromen der Trauben zu vereinen und Weine mit großer Fülle und Komplexität zu keltern, verzichten wir auf Ertrag und brechen jeden zweiten fruchttragenden Trieb heraus.

Nur zwei Trauben pro Trieb –bei Spätlesen 1,5 Trauben pro Trieb – trägt der Weinstock. In aufwändiger Handarbeit wird er gelüftet, so dass die wenigen Trauben sonnenverwöhnt zu hoher Reife gelangen. Mehrfache, selektive Lese sorgt dafür, dass diese wertvollen Trauben zum günstigsten Zeitpunkt den Weinkeller erreichen.

Unser Kellermeister, Jürgen Aumüller, überzeugt sich persönlich im Weinberg von der exzellenten Pflege der erlesenen Trauben, deren geschmackliche, komplexe Fülle er mit seinem Team zu hochkarätigen Weinen keltern wird.

Nur schonend gepresst können die Weine im Keller mit Ruhe reifen und werden zum optimalen Zeitpunkt behutsam abgefüllt. So bleiben möglichst viele natürliche Aromen und Inhaltsstoffe erhalten und prägen ausdrucksstarke, authentisch sächsische Raritäten mit internationalem Format.

Lage »Goldener Wagen« in Radebeul

Lage »Steinrücken« in Radebeul

Lage »Johannisberg« in Radebeul

Lage »Seußlitzer Heinrichsburg« in Diesbar-Seußlitz

Kontakt

Sächsisches Staatsweingut GmbH
Wackerbarthstraße 1
01445 Radebeul
Tel. 03 51.89 55-0
Fax 03 51.89 55-150
 
Overlay Schließen

Wir verwandeln Zeit in Genuss!

Schloss Wackerbarth
Feinste Gaumenfreuden genießen Sie in unserem Gasthaus.
Verwandeln Sie Zeit in Genuss.
Feiern Sie Silvester im stilvollen Ambiente.
Frisch zubereitete Speisen laden zum Verweilen und Genießen ein.
weitere Veranstaltungshöhepunkte