Schloss Wackerbarth

Herbst- und Weinfest Radebeul

WEINHERBST in ganz Radebeul vom 25. bis 27. September

Bitte beachten Sie, dass in diesem Jahr die Gästezahl auf Schloss Wackerbarth aufgrund der aktuellen gesetzlichen Vorgaben auf 1.000 Personen begrenzt ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Vom 25. bis 27. September feiert Radebeul zum nunmehr 30. Mal den sächsischen Wein. Seit 25 Jahren wird das Fest durch das Internationale Wandertheaterfestival bereichert, zu dem jährlich Künstler aus aller Welt anreisen. Die einzigartige Komposition aus sächsischem Wein und internationalem Theater verleiht dem Fest seinen unvergleichlichen Charme und lockt jährlich tausende Besucher aus ganz Deutschland an. 

Um den aktuellen Bestimmungen zu Großveranstaltungen gerecht zu werden, wurde für das Traditionsfest jedoch eine dezentrale und weitläufige Form gewählt. So wird in diesem Jahr erstmalig ganz Radebeul in das Festgeschehen einbezogen. Zwischen Radebeul-West und Radebeul-Ost können die Besucher über Weinboulevards flanieren, in gemütlichen Weingärten entspannen, an der Elbwiese musikalischen Klängen lauschen, in Tagträumen schwelgen, bei Straßentheateraufführungen staunen und in gemütlichen Weingütern in der malerischen Atmosphäre der Radebeuler Weinberge sächsische Weine und kulinarische Köstlichkeiten genießen.

Bitte beachten Sie, dass der Zugang zum Festgelände in der barocken Anlage ausschließlich über den Haupteingang am Gutsmarkt möglich ist.

Hinweise zum künstlerischen Programm

Freitag, 25. September

  • ab 17.00 Uhr Suena Flamenco & Duo Flosse

Samstag, 26. September

  • 11.00 bis 14.00 Uhr Frau Elfi
  • ab 14.00 Uhr Dou Flosse

Sonntag, 27. September

  • 11.00 bis 14.00 Uhr Gitarreros
  • ab 14.00 Uhr Miss Rockester & Band

Weiter Informationen zum Programm des Herbst- und Weinfestes Radebeul finden Sie hier.

Öffnungszeiten & Eintritt

Öffnungszeiten

  • ab 11.00 Uhr
  • der Zugangzum Festgelände in der barocken Anlage erfolgt ausschließlich über den Haupteingang am Gutsmarkt

Eintritt

  • Aufgrund des neuen Fest-Formates ist der Eintritt in diesem Jahr frei.

    Die beteiligten Künstler freuen sich über eine Spende in den Hut!

Anreiseempfehlung

Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • S 1 bis Bahnhof Radebeul-Kötzschenbroda, danach Richtung Meißen ca. 15 Minuten Fußweg
     
  • Linie 4 (Radebeul) bis zur Haltestelle Radebeul West (Flemmingstraße), danach Richtung Meißen ca. 10 Minuten Fußweg
     
  • Linie 4 (Weinböhla) bis zur Haltestelle Schloss Wackerbarth