Reben & Räume

Architekten 

In den Jahren 1999 bis 2002 wurde die bestehende Anlage zum heute erlebbaren Erlebnisweingut umgestaltet. Neben der historischen und sorgsam wieder hergestellten barocken Anlage mit den Gebäuden und Gärten wurde die Produktionsanlage in einem neuen, modernen Gebäude, in dem Sie heute die Herstellung von Wein und Sekt auf unseren Führungen erleben können, ergänzt. Zwischen Alt und Neu erstrecken sich heute die neuen Gärten.

Auf Anfrage führt das veranwortliche Architekturbüro h.e.i.z.Haus aus Dresden auch spezielle Architekturführungen durch.

www.heizhaus.de

Feiern und Tagen in barocken Gebäuden

Erleben Sie in den sorgfältig und zeitgemäß sanierten historischen Gebäuden die für den Barock so typische intensive Verbindung der Räume mit den umgebenden, barocken Gartenanlagen. In den Gebäuden ist die vielfältige Geschichte bis hin zur den letzten Ergänzungen ablesbar. Die historischen Gebäude bieten heute zahlreiche große und kleine Räume für Veranstaltungen:

Ihre Feiern und Tagungen

Hochwertige Weine aus der neuen Manufaktur

Die neue Abfüllanlage ist auf die Produktionsabläufe der Weinerzeugung hin maßgeschneidert und bietet die bestmögliche Technik für die schonende Erzeugung hochwertiger Weine - entsprechend des Qualitätsanspruchs von Schloss Wackerbarth. Der schlanke Baukörper hält gebührenden Abstand zur historischen Anlage und öffnet sich mit einer Glasfassade nach Westen, so dass die Blickbeziehung auf die Weinberge in der Halle präsent bleibt. Holz dominiert das Gebäude und bettet das große Bauvolumen in die Landschaft der Weinberge ein. Die Besucherführungen durch die Manufaktur wurden als Erlebnisweg »von der Rebe bis ins Glas« integriert.

Unsere Führungen

Die historische Schloss- und Gartenanlage

Die barocke Gartenanlage bietet vielfältige Raumeindrücke. Die Heckenwege, der Schlossbrunnen mit Fontäne oder die grünen Terrassen zum Belvedere laden zu einem kleinen Spaziergang ein. Der Park ist heute Kulisse für Feste - auf den Terrassen lässt sich der Geist des Barock erspüren. Zwischen Manufaktur und Barockgarten präsentieren die neuen Gärten einen Schauweinberg und thematische Pflanzungen (Deutscher Küchengarten, Französischer Garten und mediterraner Garten). Ein kurzer Aufstieg durch die Weinberge zum Jacobstein garantiert einen überragenden Blick über das Elbtal.

Unsere Feste und Höhepunkte

KONTAKT

Sächsisches Staatsweingut GmbH
Wackerbarthstraße 1
01445 Radebeul
Tel. 03 51.89 55-0
Fax 03 51.89 55-150
 
Overlay Schließen

Wir suchen Sie!

Ihr Job im "Reich der Sinne"

Wo aus Trauben Träume werden
Weitere Stellenangebote