Lesungen

Mal spannend und fesselnd, mal voller Humor und Lebensfreude oder zum Innehalten und Nachdenken – lassen Sie sich bei einem Glas Wein von den Erzählungen ausgesuchter Autoren verzaubern.

WeinLESE mit Susanne Fröhlich am 8. Oktober

Macht Fasten tatsächlich jünger, dynamischer und gesünder? Dieser Frage geht Bestsellerautorin Susanne Fröhlich bei der Lesung ihres Buches „Fröhlich Fasten“ auf Schloss Wackerbarth nach. Ihr humorvoller Bericht über den persönlichen Selbstversuch regt an, selber über die Themen Gesundheit und Leichtigkeit nachzudenken.

Susanne Fröhlich ist Schriftstellerin und Journalistin und arbeitet unter anderem für den hessischen Rundfunk. Seit 2005 moderiert sie die MDR- Literatursendung „Fröhlich lesen“. Ihre Sachbücher und Romane wurden alle zu Bestsellern, darunter „Moppel-Ich“ mit über 1 Million verkauften Exemplaren.

WeinLESE mit Janine Kunze am 9. November

„Liebling, ich habe die Kinder verschenkt – Wie wir den Familienwahnsinn als Paar überstehen“. Die bekannte Schauspielerin Janine Kunze liest aus ihrem neuen Buch. Darin beschreibt sie in ihrer unverwechselbaren, humorvollen Art den turbulenten Familien-Alltag zwischen Job, Kindergeburtstagen und Elternabenden. Und sie hält ein flammendes Plädoyer für eine glückliche Zweisamkeit zum Wohle der Kinder. Ein unterhaltsamer Abend nicht nur für junge Eltern.

Wer derzeit den Fernseher einschaltet, kommt an Janine Kunze kaum vorbei. Jeden Mittwochabend ist sie unter anderem in der ZDF-Krimiserie „Heldt“ zu sehen, die bereits in der fünften Staffel läuft. Bekannt geworden ist die Kölnerin und Mutter dreier Kinder durch die Comedyserie „Hausmeister Krause“.

WeinLESE mit Sabine Ebert am 7. März 2020

Schwert und Krone - Zeit des Verrats

Sind Sie bereit zu einer Reise ins deutsche Hochmittelalter? Nach ihren internationalen Bestsellern der „Hebammen“-Reihe, begeistert Sabine Ebert auch mit ihrer neuen Roman-Reihe „Schwert und Krone“. In dieser bleibt sie der deutschen Geschichte treu.

Sabine Ebert wird bereits als deutsche Antwort auf Ken Follet gehandelt. Ab 1995 veröffentlichte sie als freiberufliche Autorin eine Reihe von Sachbüchern zur Geschichte Freibergs. Inspiriert durch ihre Recherchen begann sie, die spannenden Geschichten der Freiberger Vergangenheit in packende Romane zu verwandeln – und das mit großem Erfolg. Auch ihre folgenden Romane über die Zeit Napoleons waren erfolgreich. Bis heute haben sich ihre Bücher über 3,5 Millionen Mal verkauft.

Eintritt

Lesung

  • Beginn: 20.00 Uhr, Einlass: 19.30 Uhr
  • Ticket: 19,- € p. P.

Lesung mit Menü

  • Beginn Menü: 18.30 Uhr, Einlass: 18.00 Uhr
  • Ticket: 53,- € p. P.
    inkl. 2-Gang-Menü, 0,1 l Schloss Wackerbarth Qualitätswein, 0,25 l Wasser

Tickets & Reservierung

Wir freuen uns auf Ihre Reservierung:

In Kooperation mit