DOWNLOAD DER SEMINARUNTERLAGEN

Workshop 1

„Anwendung vorbeugender Maßnahmen gegenüber Botrytis bzw. Sauerfäule“

Referent: Artur Baumann - Weinbauring Franken e.V.
 

1. Entlauben
2. Pflanzenschutzmittel
3. Pilz und Infektion
4. Traubendesign
5. Wuchssteuerung

Workshop 2

„Umsetzen des geeigneten Pflanzenschutzmanagement“

Referent: Artur Baumann - Weinbauring Franken e.V.
 

1. Applikation: Umsetzung Pflanzenschutzmanagement
2. Pflanzenschutzmittel: Umsetzung Pflanzenschutzmanagement
3. Rechtliche Rahmenbedingungen: Umsetzung Pflanzenschutzmanagement
4. Schadorganismen: Umsetzung Pflanzenschutzmanagement

Workshop 3

„Erkennen und Vorbeugen/ Bekämpfung von neuen Schaderregern, z.B. Kirschessigfliege“

Referent: Dr. Beate Wende

 

1. Kirschessigfliege

 

Workshop 4

„Tropfbewässerung zur Vermeidung von Trockenstress und untypischer Alterungsnote“

Referent: Dr. Daniel Heßdörfer - Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
 

Teil 1
Teil 2

Workshop 5

„Laubwandmanagement (Laubwanddichte, Entblätterung der Traubenzone, Zeitpunkte des Gipfelns)“

Referent: Artur Baumann - Weinbauring Franken e.V.
 

1. Grundlage der Laubwand
2. Grundlagen Rebstock- und Laubwandmanagement
3. Technik des Laubwandmanagements

Workshop 6

„Begrünungsmanagement, Bodenschutzmaßnahmen“

Referent: Artur Baumann - Weinbauring Franken e.V.
 

1. Grundlagen der Pflanzenernährung durch Begrünung 
2. Boden Grundlagen der Fruchtbarkeit 
3. Bodenpflege und Begrünung, Begrünungspflanzen

Workshop 7

„Information zu erwarteten Klimaänderungen in Sachsen, prognostizierbare positive und negative Auswirkungen für den Steillagenweinbau“

Referent: Janek Schumann, Master of Wine
 

1. Information zu erwartender Klimaänderungen in Sachsen 

Workshop 8

„Anpassung der Pflanzsysteme, insbesondere Reihen- und Stockabstände“

Referent: Artur Baumann - Weinbauring Franken e.V.
 

1. Umwelt- und Lebensansprüche der Rebe 
2. Erziehungsformen und Eigenschaften 
3. Langlebige Reben – nachhaltige Rebanlagen

Workshop 9

„Klonauswahl bei klassischen Rebsorten, mögliche Veränderungen im Sortenspektrum“

Referent: Janek Schumann, Master of Wine

1. Teil 1
2. Teil 2

Workshop 10

„Kennenlernen des Anbaupotentials für neue, pilzwiderstandsfähige Rebsorten z.B. Regent, Solaris“

Referent: Janek Schumann, Master of Wine

1. Teil 1
2. Teil 2
3. Teil 3

Kontakt

Weinbauverband Sachsen e.V.
Fabrikstraße 16
01662 Meißen
Tel. 03 521.76 353-0
Fax. 03 521.76 354-0

KONTAKT

Sächsisches Staatsweingut GmbH
Wackerbarthstraße 1
01445 Radebeul
Tel. 03 51.89 55-0
Fax 03 51.89 55-150
 
Overlay Schließen

Wir verwandeln Zeit in Genuss!

Bester Sekterzeuger Deutschlands
Genussvoll ins neue Jahr
weiße Nacht
Winter im Reich der Sinne
Kochsternstunden
Unsere Veranstaltungshöhepunkte 2019