DRESDNER MUSIKFESTSPIELE ZU GAST AUF SCHLOSS WACKERBARTH

Schloss Wackerbarth ist die Talentschmiede der Dresdner Musikfestspiele. Das Weingut hat sich als fester und festlicher Ort für die Präsentation aufstrebender Nachwuchstalente und junger Ausnahme-Musiker etabliert.

FATMA SAID & MATTHIAS VEIT - KLAVIERREZITAL

Mittwoch, 29. Mai


Werke von Johannes Brahms, Sherif Mohie Eldin, Robert Schumann, Richard Strauss und Kurt Weill

Auch in dieser Festivalsaison wird Schloss Wackerbarth einmal mehr seinem Ruf als stimmungsvoller Spielort aufstrebender junger Talente gerecht. Mit der ägyptischen Sopranistin Fatma Said wird erstmals eine Sängerin das Podium auf dem Erlebnisweingut betreten. Die junge Künstlerin hat bereits Großes vorzuweisen: Sie ist nicht nur »BBC Radio 3 New Generation Artist« und wurde unlängst bei ARTE von Rolando Villazón in der Reihe »Stars von Morgen« vorgestellt, sondern feierte 2016 als Pamina in Mozarts »Die Zauberflöte« an der Mailänder Scala ihr sensationelles Debüt. Mit einem vielseitigen Liedprogramm stellt sich Fatma Said bei den Musikfestspielen vor und wird mit Werken von Brahms, Schumann, Strauss, Weill sowie aus Ägypten eine klangreiche Kostprobe ihres Könnens geben.


In Kooperation mit der Reihe »Lied in Dresden«
 

Konzert    

 

Konzert mit Menü  

inkl. 3-Gang-Menü, 0,2 l Wein, 0,25 l Wasser & Konzert

 

* Um Reservierung wird gebeten.

 

Menü

 

Gebeiztes Lachsfilet an Kartoffelrösti und Limette Crème fraîche

*******

Gebratene Brust vom Perlhuhn auf bunten Kartoffel-Spargelragout

******

Duett von Schokoladenmousse auf Rhabarber-Erdbeergrütze

NOTOS QUARTETT

Sonntag, 2. Juni

 

Notos Quartett: Sindri Lederer, Violine | Andrea Burger, Viola | Philip Graham, Violoncello | Antonia Köster, Klavier


Wolfgang Amadeus Mozart Klavierquartett Es-Dur KV 493; Jean Françaix Divertissement für Violine, Viola, Violoncello und Klavier; Robert Schumann Klavierquartett Es-Dur op. 47


Das Beschreiten unkonventioneller Wege gehört zu den Grundeigenschaften des Notos Quartetts. Vielleicht liegt dies ja an seinem Namen, der aus der griechischen Mythologie stammt und »Südwind« bedeutet. Jedenfalls bringt das aus Berlin stammende junge Quartett frischen Wind in die Konzertsäle. Das Ensemble, das sich den großen Meisterwerken der Gattung Klavierquartett widmet, hat sich das »Streben nach einer gemeinsamen Aussage« auf die Fahnen geschrieben. Bestens geeignet, eine solche musikalisch zu formulieren, ist das für Schloss Wackerbarth gewählte Programm: Mozarts unmittelbar nach »Figaros Hochzeit« entstandenes KV 493, das melodisch-elegante »Divertissement« von Jean Françaix sowie das in nur fünf Wochen zu Papier gebrachte einzige Klavierquartett aus der Feder Robert Schumanns.

 

Konzert    

 

Konzert mit Menü  

inkl. 3-Gang-Menü, 0,2 l Wein & 0,25 l Wasser

 

* Um Reservierung wird gebeten.

LUCAS & ARTHUR JUSSEN (bereits ausverkauft)

Donnerstag, 6. Juni

 

Lucas Jussen, Klavier | Arthur Jussen, Klavier


Felix Mendelssohn Bartholdy Andante und Allegro assai vivace op. 92; Franz Schubert Allegro a-Moll »Lebensstürme« D 947; Francis Poulenc Sonate für Klavier zu vier Händen; Maurice Ravel »Ma mère l’oye« für Klavier zu vier Händen; Igor Strawinsky »Le sacre du printemps« für Klavier zu vier Händen


»Die Brüder Jussen sind derzeit das Klavierduo, das allerorten größte Begeisterung entfacht«, schrieb die »Süddeutsche Zeitung« über die beiden 1993 und 1996 im holländischen Hilversum in eine Musikerfamilie hineingeborenen Tastenkünstler Lucas und Arthur Jussen. Bereits als Kinder hatten die jungen Pianisten einen Auftritt vor Königin Beatrix. Seitdem stehen sie mit Klangkörpern wie dem Concertgebouw Orchestra, dem Orchester des Mariinsky-Theaters oder der Camerata Salzburg auf der Bühne und geben Konzerte in der ganzen Welt. Darüber hinaus werden die beiden Künstler vor allem auch für ihre Arbeit im Duo geschätzt. Mit wegweisenden Stücken der Klavierliteratur für vier Hände wird das virtuose Brüderpaar sich dem Publikum auf Schloss Wackerbarth präsentieren.

 

Konzert    

 

Konzert mit Menü  

inkl. 3-Gang-Menü, 0,2 l Wein & 0,25 l Wasser

 

* Um Reservierung wird gebeten.

Für Fragen stehen wir Ihnen telefonisch unter 0351.89 55-0 gern zur Verfügung.

IN ZUSAMMENARBEIT MIT

KONTAKT

Sächsisches Staatsweingut GmbH
Wackerbarthstraße 1
01445 Radebeul
Tel. 03 51.89 55-0
Fax 03 51.89 55-150
 
Overlay Schließen

Wir verwandeln Zeit in Genuss!

Bester Sekterzeuger Deutschlands
Genussvoll ins neue Jahr
Sommernachtsball am 22. Juni
Kochsternstunden
Unsere Veranstaltungshöhepunkte 2019