WISSENSTRANSFER FÜR SÄCHSISCHE WINZER

WEITERBILDUNGSPROGRAMM 
„ANPASSUNG DES WEINBAUS AN DEN KLIMAWANDEL“

Im Rahmen der Förderung aus dem „ELER“ (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes) und dem „Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020“ leistet der Weinbauverband Sachsen in Kooperation mit Schloss Wackerbarth einen wichtigen Beitrag zur Wissensvermittlung und Weiterbildung aller sächsischen Winzer. Unter dem Motto „Anpassung des Weinbaus an den Klimawandel“ konnten namhafte Referenten gewonnen werden, die in insgesamt zehn Workshops zu Themen wie Pflanzenschutz, Klimaveränderung, Begrünungsmanagement und den damit verbundenen Herausforderungen informieren, sensibilisieren und mögliche Anpassungsmaßnahmen aufzeigen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

Die detaillierte Termin- und Referentenliste finden Sie unter www.weinbauverband-sachsen.de.

ANMELDUNG ZU DEN WORKSHOPS

Anmeldung zu den Workshops richten Sie bitte an Frau Sandy Prüger, Projektkoordinatorin Weinbauverband Sachsen telefonisch unter 03521.76 35 30 oder per E-Mail an info@weinbauverband-sachsen.de.

DOWNLOAD DER SEMINARUNTERLAGEN

Die Seminarunterlagen zu den einzelnen Workshops stehen hier zur Einsicht bereit.

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG DURCH:

Kontakt

Weinbauverband Sachsen e.V.
Fabrikstraße 16
01662 Meißen
Tel. 03 521.76 353-0
Fax. 03 521.76 354-0

KONTAKT

Sächsisches Staatsweingut GmbH
Wackerbarthstraße 1
01445 Radebeul
Tel. 03 51.89 55-0
Fax 03 51.89 55-150
 
Overlay Schließen

Wir suchen Sie!

Ihr Job im "Reich der Sinne"

Wo aus Trauben Träume werden
Weitere Stellenangebote