Anreise

Unsere Anreise-Empfehlung

Zu einem genussvollen Ausflug auf Schloss Wackerbarth gehört eine entspannte Anreise. Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und freuen uns auf Ihren Besuch!

Schloss Wackerbarth bietet barrierefreien Genuss. Gern sind wir Ihnen bei der Planung eines Ausfluges in das Reich der Sinne behilflich.

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

  • S 1 bis Bahnhof Radebeul-Kötzschenbroda, danach Richtung Meißen ca. 15 Minuten Fußweg
     
  • Linie 4 (Radebeul) bis zur Haltestelle Radebeul West (Flemmingstraße), danach Richtung Meißen ca. 10 Minuten Fußweg
     
  • Linie 4 (Weinböhla) bis zur Haltestelle Schloss Wackerbarth

Anreise mit dem Fahrrad

  • über Elberadweg, Abfahrt ausgeschildert ab Elbbrücke Niederwartha

Anreise mit dem PKW

Abfahrt A4/E40 Dresden-Altstadt:

  • links auf die B6/ Meißner Landstraße Richtung Meißen
     
  • in Niederwartha geradeaus auf die S84/ Brücke Niederwartha wechseln
     
  • nach der Brücke rechts abbiegen auf die S84
     
  • im Kreisverkehr geradeaus auf die Cossebauder Straße
     
  • an der Ampel rechts auf Meißner Straße biegen
     
  • am Ortsrand Radebeul links Einfahrt Schloss Wackerbarth / Wackerbarthstraße 1
     

Abfahrt A4/E40 Dresden-Neustadt:

  • Kötzschenbrodaer Straße geradeaus bis Bahnhofstraße
     
  • rechts abbiegen in die Bahnhofstraße
     
  • links abbiegen auf die Meißner Straße
     
  • am Ortsrand Radebeul rechts Einfahrt Schloss Wackerbarth / Wackerbarthstraße 1


Abfahrt A4/E40 Wilder Mann/Moritzburg:

  • rechts abbiegen auf die Moritzburger Landstraße
     
  • links abbiegen in die Waldstraße
     
  • links abbiegen in die August-Bebel-Straße und geradeaus folgen bis Meißner Straße
     
  • rechts abbiegen auf die Meißner Straße
     
  • am Ortsrand Radebeul rechts Einfahrt Schloss Wackerbarth / Wackerbarthstraße 1