Schloss Wackerbarth

Impressum & Datenschutz

Verantwortlich für den Inhalt

Sächsisches Staatsweingut GmbH
Schloss Wackerbarth

Vertretungsbevollmächtigte:
Sonja Schilg

Registergericht: Amtsgericht Dresden
Handelsregisternummer: HRB 17221
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE 812 813 223

Datenschutzbestimmungen

Allgemeine Informationen

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Für Schloss Wackerbarth hat der Schutz personenbezogener Daten einen hohen Stellenwert. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist

Sächsisches Staatsweingut GmbH, Wackerbarthstraße 1, 01445 Radebeul.

Als Datenschutzbeauftragter und Ansprechpartner für Fragen zum Thema Datenschutz bei Schloss Wackerbarth steht Ihnen zur Verfügung:

Lars Nöcker
MGID Mitteldeutsche Gesellschaft für Informationssicherheit und Datenschutz mbH
Mozartstr. 10
04107 Leipzig

datenschutz@schloss-wackerbarth.de

(3) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Aktuell setzen wir folgende Dienstleister ein, die uns bei der Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Services unterstützen:

Hosting der Webseite:

Host Europe GmbH
Hansestraße 111
51149 Köln
Web:       https://www.hosteurope.de

Newsletterversand:

CleverReach GmbH & Co. KG
//CRASH Building
Schafjückenweg 2
26180 Rastede
Deutschland
Web:      https://www.cleverreach.com

(4) Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden und Sie dieser für Sie freiwilligen Verarbeitung jeweils in gesonderter Form explizit zustimmen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder in der jeweiligen Beschreibung des Angebotes.

(5) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

(6) Sicherheit Ihrer Daten

Diese Seite verwendet eine TLS-Verschlüsselung. Dies dient dem Schutz vor Phishing und unbefugtem Mitlesen von Kommunikationsinhalten durch Dritte, z.B. in einem öffentlichen WLAN. Achten Sie auf das Schlosssymbol in Ihrem Browser und auf eine korrekte Adresszeile ohne Rechtschreibfehler. Wenn Sie diese Seite regelmäßig besuchen, öffnen Sie diese am besten über ein Lesezeichen und vermeiden Sie den Aufruf über Links, die Sie per E-Mail erhalten haben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich, wird aber durch die oben beschriebenen Maßnahmen deutlich erschwert.

§ 2 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Wir speichern diese Daten für einen Zeitraum von 7 Tagen. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten anonymisiert und für rein statistische Zwecke genutzt.

(2) Einsatz von Cookies

Wir verwenden sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und später durch die Webseite wieder abgefragt werden können. Sie ermöglichen bestimmte Funktionen der Webseite, die die Speicherung von Daten erfordern. Dazu gehören Einstellungen, Warenkörbe, Logindaten und ähnliche Funktionen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO gespeichert. Wir machen ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste geltend. Cookies, die weiteren Zwecken wie der Erhebung von Statistiken oder Marketing dienen, werden nur nach einer aktiven Einwilligung Ihrerseits erhoben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ihre Einwilligung erfragen wir über das angezeigte Cookie-Banner. Einzelheiten zu solchen Verarbeitungen erhalten Sie im unteren Abschnitt zu weiteren Verarbeitungen auf der Webseite.

(3) Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer sowie das mitgeteilte Anliegen) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, d.h. Ihr Anliegen geklärt wurde, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. In der Regel werden erledigte Anfragen nach 28 Tagen gelöscht.

Weitere Funktionen und Angebote unserer Webseite

§ 3 Newsletter

(1) Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

(3) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

(4) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an newsletter[at]schloss-wackerbarth[dot]de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

(5) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Hierzu bedienen wir uns des Newsletterdienstleisters CleverReach. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Webseite gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in § 3 genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch im Newsletter enthaltene Links enthalten diese ID.

(6) Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen.

(7) Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

(8) Ein solches Tracking ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.

§ 4 Onlineshop

(1) Wenn Sie in unserem Onlineshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank, sowie Ihre Adressen zwecks Abwicklung des Versands an unseren Versanddienstleister weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist jeweils Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

(2) Sie können freiwillig ein Kundenkonto anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe speichern können. Bei Anlegung eines Accounts unter „Mein Konto“ werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich gespeichert. Alle weiteren Daten, inklusive Ihres Nutzerkontos, können Sie im Kundenbereich stets löschen.

(3) Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen. Dem können Sie jederzeit widersprechen.

(4) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

Drittanbieterplugins

Die nachfolgenden von Google stammenden Plugins werden betrieben von

Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA („Google“). Als europäischer Vertreter und Ansprechpartner zu Datenschutzfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten mit direktem Bezug zu Google-Diensten wurde von Google benannt:

Google Ireland Limited
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
Irland
Tel: +353 1 543 1000
Fax: +353 1 686 5660
E-Mail: support-deutschland[at]google[dot]com

Google verarbeitet in seinen Diensten (u.a. Google Analytics, Maps, reCAPTCHA) Daten stets auch für eigene Zwecke, auf die Schloss Wackerbarth keinen Einfluss hat. Nachfolgend geben wir bestmöglich Auskunft darüber, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage die Dienste eingesetzt werden und welche Daten dabei verarbeitet werden. Bei weiterführenden Fragen ist der oben genannte Europäische Vertreter von Google zu kontaktieren. Weitere Informationen sind zudem erhältlich in Googles Datenschutzrichtlinie: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Wir setzen die Dienste wo möglich nur mit Ihrer Einwilligung ein, um Ihnen zusätzliche Funktionen bei der Nutzung der Webseite zur Verfügung zu stellen (z.B. Maps) oder um die Verwendung der Webseite durch unsere Kunden besser zu verstehen (Google Analytics).

Die Einwilligung erfragen wir über unser Cookie-Banner. Eine einmal abgegebene Einwilligung kann wie im Abschnitt „Widerruf“ angegeben widerrufen werden.

§ 5 Google Analytics

(1) Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google. Google Analytics verwendet Cookies - Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die in diesem Fall eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die Analyse startet jedoch erst nach Ihrer Bestätigung unseres Cookie-Hinweises. Die durch Cookies verarbeiteten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Laut Google kann es in Ausnahmefällen dazu kommen, dass die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseite-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseite-Betreiber zu erbringen.

(2) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Bei der Verwendung von Google Analytics werden personenbezogene Daten in die USA, einen unsicheren Drittstaat im Sinne des Art. 45 DSGVO, übertragen. Für Daten, die in einem unsicheren Drittstaat verarbeitet werden, kann kein angemessenes Schutzniveau gewährleistet werden. Mit Ihrer Einwilligung in unserem Cookie-Banner stimmen Sie explizit auch einer Verarbeitung Ihrer Daten durch Google in den USA zu. Stimmen Sie der Verarbeitung nicht zu, wird Google Analytics vollständig deaktiviert und es findet keine Datenübertragung an Google statt.

(3) Google nutzt die über den Analytics-Dienst erhobenen Daten für eigene Zwecke, insbesondere der Profilbildung und Marketing. Zumindest die folgenden Daten können über Google Analytics erhoben werden:

  • Ihre (gekürzte) IP-Adresse
  • Ihren ungefähren Standort auf Basis der IP-Adresse
  • Daten Ihres Browsers, die geeignet sind, sie auf Webseiten Dritter unabhängig von Ihrer IP-Adresse wiederzuerkennen und somit ein Verlaufsprofil von Ihnen anzulegen, wie z.B. Daten zu ihrem verwendeten Betriebssystem, Browser, Größe und Auflösung Ihres Bildschirms, installierte Browser-Addons, installierte Schriftarten - (sogenanntes „Browser Fingerprinting“)
  • Die von Ihnen aufgerufene Seite, auf der Sie sich gerade befinden
  • Die von Ihnen bisher aufgerufenen Webseiten, die ebenfalls bereits ein Cookie von Google verwendet haben
  • Mausaktivitäten (Bewegungen, Klicks) auf der Webseite
  • Verweildauer auf der Webseite
  • Andere Aktivitäten auf dieser Webseite, z.B. Nutzung des Kontaktformulars, der Suche oder getätigte Einkäufe auf dieser Webseite
  • Links, denen Sie auf der Webseite folgen

Sollten Sie sich mit Ihrem Browser bei Google eingeloggt haben oder es später mit dem weiterhin gesetzten Cookie von Google Analytics tun, so kann Google alle oben genannten Daten eindeutig Ihrem Google-Profil zuordnen. Sie können dies verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Google-Profil ausloggen und sämtliche Cookies und den lokalen Speicher des Browsers löschen.

(4) Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

(5) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

§ 6 Einsatz von Google reCaptcha

(1) Um Eingabeformulare auf unserer Seite zu schützen, setzen wir den Google-Dienst „reCAPTCHA“ ein. Durch den Einsatz dieses Dienstes kann unterschieden werden, ob Interaktionen und Dateneingaben auf unserer Webseite menschlicher Herkunft sind oder durch automatisierte maschinelle Verarbeitung („Bots“) missbräuchlich erfolgt. Nach unserer Kenntnis werden dabei folgende Daten verarbeitet:

  • Referrer-URL
  • IP-Adresse
  • Verhalten der Webseitenbesucher (Mausinteraktionen, Klickgeschwindigkeit, Tastenanschläge, Verweildauer, ...)
  • Informationen über Betriebssystem, Browser, Cookies, Darstellungsanweisungen und Laufzeitverhalten von Skripten im Browser

(2) Die Datenübertragung findet für die meisten Besucher unbemerkt im Hintergrund statt. Google errechnet anhand der aufgezeichneten Aktivitäten einen Score, der die Wahrscheinlichkeit für eine menschliche Interaktion darstellt. Unterschreitet der Score einen vordefinierten Schwellwert, so wird ein CAPTCHA angezeigt, in dem der Besucher eine Aufgabe lösen muss, um als Mensch verifiziert zu werden.

(3) Die dabei erlangten Informationen verwendet Google unter anderem dazu, Bücher und andere Druckerzeugnisse zu digitalisieren sowie Dienste wie Google Street View und Google Maps zu optimieren (bspw. Hausnummern- und Straßennamenerkennung, Sprachsynthese etc.).

(4) Die im Rahmen von reCAPTCHA übermittelte IP-Adresse und sonstige Daten werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, außer Sie sind zum Zeitpunkt der Nutzung des reCAPTCHA-Plug-ins bei Ihrem Google-Account angemeldet. Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch Google unterbinden wollen, müssen Sie sich bei Google ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen bzw. das reCAPTCHA Plug-in benutzen.

(5) Die Nutzung des reCAPTCHA Dienstes erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ im Interesse einer Absicherung gegen Missbrauch unseres Online-Angebotes. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dar.

§ 7 Einsatz von Google Maps

(1) Wir setzen an einigen Stellen unserer Webseite Google Maps ein, um Ihnen Informationen zu unserem Standort und möglichen Anfahrtswegen bereitzustellen. Die Einbindung erfolgt nur, wenn Sie im Cookie-Banner „Externe Inhalte“ zugelassen haben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

(2) Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google über Maps die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite zum aktuellen Zeitpunkt und unter Nutzung ihrer aktuellen IP-Adresse aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob sie gleichzeitig in einem Nutzerkonto bei Google eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie mit Ihrem Browser während Ihres Besuchs dieser Webseite bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) Informationen, die durch die Karteneinbindung an Google gesendet werden:

  • Ihre IP-Adresse
  • Ihr IP-basierter Standort
  • Der Zeitpunkt ihres Besuchs der Webseite
  • Browser-Daten (Betriebssystem, Version, Zeitzone, Sprache, installierte Schriftarten und Addons, ...)
  • Die aktuell besuchte Webseite
  • Falls sie aktuell in Ihrem Google-Konto eingeloggt sind, findet eine Verknüpfung der Daten mit Ihrem Konto statt.

(4) Wenn Sie der Verarbeitung für „Externe Inhalte“ im Cookie-Banner nicht zugestimmt haben, findet keine Datenübertragung statt.

(5) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Schloss Wackerbarth auf Sozialen Netzwerken

§ 8 Facebook / Instagram

(1) Wir betreiben Unternehmensseiten bei Facebook und Instagram. Das sind soziale Netzwerke, die betrieben werden von Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94205, USA. Facebook verarbeitet die Daten in den USA, ein Drittland ohne angemessenes Datenschutzniveau. Facebook hat einen europäischen Vertreter, der in allen Belangen des Datenschutzes angesprochen werden kann:

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2 Ireland

Kontakt: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

(2) Gemeinsame Verantwortlichkeit mit Facebook

Die Datenverarbeitung auf Facebook findet teilweise als gemeinsame Verarbeitung statt. Für Inhalte, die sie auf der Plattform direkt zur Verfügung stellen, d.h. Kommentare, private Nachrichten oder ähnliches, treten Facebook und der Betreiber dieser Webseite als gemeinsame Verantwortliche gemäß Art. 26 DSGVO auf. Die entsprechende Vereinbarung zur Datenverarbeitung finden Sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Da nur Facebook Informationen über die tatsächlich erhobenen Daten und deren Verwendung besitzt, sollten Auskunftsanfragen sowie die Geltendmachung der weiteren Betroffenenrechte direkt bei Facebook erfolgen. Selbstverständlich können Sie diesbezügliche Anfragen auch an uns richten, wir leiten diese entsprechend der o.g. Vereinbarung an Facebook zur weiteren Bearbeitung weiter.

(3) Art und Zweck der Datenverarbeitung

Wir erhalten im Rahmen der Insights-Daten nur eine anonymisierte Auswertung demografischer Merkmale der Profilbesucher und deren Interaktion mit unserem Facebook-Auftritt. Diese Daten werden nur für die Analyse des allgemeinen Nutzungsverhaltens und der Zielgruppe verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Präsentation unseres Unternehmens und der Kommunikation mit unseren Kunden oder Interessenten. Der Besuch unseres Facebook-Profils ist absolut freiwillig.

Facebook verarbeitet Ihre Daten für seine eigenen, kommerziellen Zwecke. Hierzu werden seitens Facebook auch Cookies eingesetzt. Welche Daten Facebook sammelt und zu welchem Zweck diese verwendet werden, ist uns nicht bekannt. Wir verweisen insoweit auf die Datenschutzbestimmungen von Facebook unter: https://www.facebook.com/policy

(4) Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

Durch Facebook werden uns als Seitenbetreiber folgende Daten zu Auswertungszwecken bereitgestellt. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um anonymisierte und in Gruppen zusammengefasste Daten handelt:

  • Alter und Geschlecht
  • Beziehungsstatus
  • Ausbildungsgrad
  • Tätigkeit
  • Top-Kategorien
  • „Gefällt mir“-Angaben
  • Top-Städte
  • Top-Länder
  • Top-Sprachen
  • Häufigkeit von Aktivitäten
  • Gerätenutzer

(5) Facebook erhebt und verarbeitet noch weitere Daten in erheblichem Umfang, darunter auch besonders sensible personenbezogene Daten gem. Art. 9 DSGVO. Diese Daten können wir jedoch weder einsehen, noch können wir diese Datenerhebung beeinflussen. Facebook erhebt und verarbeitet diese Daten als eigenständige Verantwortliche gemäß der eigenen Datenschutzrichtlinie, abrufbar unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

(6) Ort der Verarbeitung

Eine Verarbeitung der von uns verwendeten anonymisierten Daten findet nur im Gebiet der EU oder des EWR statt. Eine Datenübertragung an Drittländer durch uns findet nicht statt. 

Facebook verarbeitet die Daten zumindest teilweise in den USA, einem Drittland außerhalb des EWR ohne unmittelbare Wirkung der DSGVO und gemäß EU-Kommissionsbeschluss ohne ausreichendes Datenschutzniveau.

Ihre Rechte

§ 9 Auskunfts- und Beschwerderechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist

Sächsischer Datenschutzbeauftragter
Postfach 11 01 32
01330 Dresden
Telefon: +49 (0) 351/85471 101
Telefax: +49 (0) 351/85471 109
Internet: www.saechsdsb.de
E-Mail: saechsdsb[at]slt.sachsen[dot]de

Sie können sich auch an die für Ihren Wohnsitz zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

§ 10 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: kontak[at]schloss-wackerbarth[dot]de. Einwilligungen, die Sie über das Cookie-Banner erteilt haben, können Sie widerrufen, indem Sie das Cookie-Banner unter der folgenden Adresse aufrufen und die Einstellungen ändern:

Cookieeinstellungen bearbeiten

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2021. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit unter https://www.schloss-wackerbarth.de/service/impressum-datenschutz abgerufen werden.

Cookies

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind erforderlich, damit unsere Webseite richtig funktioniert.

NameZweckAblaufTypAnbieter
CookieConsentSpeichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies.1 JahrHTMLWebsite

 

Cookies für Statistiken

Mit diesen Cookies helfen Sie uns dabei, unsere Inhalte für Sie weiter zu verbessern.

NameZweckAblaufTypAnbieter
__utmaSammelt Daten dazu, wie oft ein Benutzer eine Website besucht hat, sowie Daten für den ersten und letzten Besuch.2 JahreHTMLGoogle
__utmbRegistriert einen Zeitstempel mit der genauen Zeit, zu der der Benutzer auf die Website zugreift. Verwendet von Google Analytics, um die Dauer eines Website-Besuchs zu berechnen.1 TagHTMLGoogle
__utmcRegistriert einen Zeitstempel mit der genauen Zeit, zu der der Benutzer die Website verlässt. Verwendet von Google Analytics, um die Dauer eines Website-Besuchs zu berechnen.SessionHTMLGoogle
__utmtWird verwendet, um die Geschwindigkeit der Anfragen an den Server zu drosseln.1 TagHTMLGoogle
__utmzSammelt Daten dazu, woher der Benutzer kam, welche Suchmaschine verwendet wurde, welcher Link angeklickt wurde und welche Suchbegriffe verwendet wurden.6 MonateHTMLGoogle

 

Cookies für Medien

Mit diesen Cookies werden Ihnen Medien von externen Seiten angezeigt.

NameZweckAblaufTypAnbieter
LoadExternalMediaWird verwendet, um externe Medien wie z.B. Videos oder Karten direkt anzuzeigen.1 JahrHTMLWebsite

 

Cookieeinstellungen bearbeiten

Bildnachweis

Mit freundlicher Genehmigung von:

Ben Gierig, Werner Huthmacher, Uwe Jacobshagen, Oliver Killig, Lothar Sprenger, Uwe Tölle, Robert Michael, Katharina Grottker,  Peter&Pablo

Betreuende Internetagentur - Konzept, Gestaltung, Realisierung

Sandstein Neue Medien GmbH
Goetheallee 6
01309 Dresden

Tel. 03 51.44 078 40
Fax 03 51.44 078 12
www.sandstein.de/internetagentur

Vertretungsbevollmächtigter:
Markus Pieper

Registergericht: Amtsgericht Dresden
Handelsregisternummer: HRB 24001
Steuernummer: 201/118/05947